English
  • Startseite
  • Aktuelles
  • Angebote
  • Über uns/Verein
  • NutzerInnenbeteiligung
  • Gesellschaften
  • Links
  • Kontakt
  • Webmailer
  • Datenschutz

Nutzer*innenbeteiligung

Nutzer*innen-Orientierung – Einbeziehung von Nutzer*innen - Nutzer*innen-Beteiligung


Seit Gründung ist unsere Grundhaltung nutzer*innenorientiert zu arbeiten.
Die Anliegen der von uns betreuten Menschen sind für uns handlungsleitend.

Unter Nutzer*innen-Orientierung verstehen wir u.a.:
• die Beteiligung der betreuten Personen an der Hilfeplanung
• die Wahrnehmung und Akzeptanz individueller Bedürfnisse in der Betreuung
• eine empathische Unterstützung in allen Lebenslagen
• die Förderung der Selbstwirksamkeit unserer Nutzer*innen
• selbstkritische Hinterfragung von Organisationsstrukturen

Allerdings steht eine sozialwirtschaftliche Organisation, wie die Initiative...e.V. auch immer in Gefahr, die Wirtschaftlichkeit des Betriebs und die (oft auch berechtigten) Ansprüche der Beschäftigten über die Ansprüche der betreuten Menschen zu stellen.
Um dem vorzubeugen, haben wir bereits in der Vergangenheit Nutzer*innen über deren individuelle Bedürfnislagen hinaus in die Organisation einbezogen.

Folgendes dient der Einbeziehung von Nutzer*innen:
• Förderung des Beschwerdewesen durch den Aufbau einer Fürsprache
• Teilnahme von Nutzer*innen an internen Gremien
• Förderungen der verantwortlichen Mitwirkung von Nutzer*innen (z.B. in Projekten und Gruppenangeboten)
• Ausbildung von EX-IN Genesungsbegleiter*innen
• Begegnungen außerhalb von Betreuungsituation (z.B. Treffen mit der Leitung)

In den letzten Jahren fördern wir zunehmen eine wirkungsvolle Beteiligung von Nutzer*innen. Das bedeutet für uns: Strukturell verankerte Prinzipien stellen sicher, dass Nutzer*innen in einem definierten Rahmen reale Mitgestaltungsmöglichkeiten erhalten.

Unter Nutzer*innen-Beteiligung verstehen wir z.B.:
• Durchführung von Nutzer*innen-Befragungen durch die EXPA e.V.
• Beschäftigung von EX-IN Absolvent*innen
• Mitgliedschaft im Verein "Initiative...e.V." und Vertretung im Aufsichtsrat
• Bildung eines Nutzer*innen-Beirats
• Unterstützung beim Aufbau einer trägerübergreifenden unabhängigen Beschwerdestelle

Bitte informieren Sie sich über unsere Fürsprache ...hier...
und über den Nutzer*innen-Beirat ...hier...

 
Anmeldung